Schweißen & Umbauzug

Bevor wir mit dem Bau des zweiten neuen Gleises richtig loslegen konnten, mussten wir den Bauzustand zunächst vorbereiten. Um das Werk Nünchritz des Unternehmens Wacker Chemie AG auch in der kommenden Bauphase mit Güterzügen bedienen zu können, mussten wir verschiedene Weichen im Bereich Bahnhof Weißig einbauen. Dafür muss der Schotter unter den Gleisen gestopft und die Schienen geschweißt werden. Das war bei Eisregen und Temperaturen um die -10 °C eine echte Herausforderung.

Zurück