Deutsche Bahn AG

Straßenbrücke "Nach der Schiffsmühle"

In Radebeul haben wir die Straßenbrücke "Nach der Schiffsmühle" gebaut. Sie führt über die Bahngleise von Leipzig nach Dresden und über das Anschlussgleis der ThyssenKrupp AG. Seit Oktober 2023 verbindet sie das Gewerbegebiet Radebeul-Naundorf/Coswig-Kötitz von der Friedrich-List-Straße aus kreuzungsfrei mit der Meißner Straße.

Eine neue Verbindung für Radebeul und Coswig

Die neue Brücke verbindet das Gewerbegebiet Radebeul-Naundorf/Coswig-Kötitz mit der Meißner Straße in Radebeul.

Hochwassersicher über die Bahnstrecke Leipzig–Dresden

Mit der neuen Brücke kann die Bahnstrecke Leipzig–Dresden hochwassersicher überquert werden.

Aktuelles

Straßenbrücke Schiffsmühle

Verkehrsfreigabe der Straßenbrücke Nach der Schiffsmühle

Am Freitag, den 20. Oktober 2023 gaben die Stadt Radebeul und die Deutsche Bahn feierlich den Verkehr auf der neuen Straßenbrücke Nach der Schiffsmühle frei. Nach etwa anderthalb Jahren ging das Bauwerk damit pünktlich in Betrieb.

Überblick

  • Daten und Fakten

  • Anbindung

  • Zeitplan

  • 5-feldrige Brücke
  • Länge: 126,80 Meter lang; Breite: 11,85 Meter
  • Kraftfahrzeugverkehr: 2 Fahrspuren mit jeweils 3,75 Meter Breite
  • Radverkehr: Beidseitig integrierter Fahrradweg mit jeweils 1,50 Meter Breite
  • Fußverkehr: Einseitig öffentlicher Gehweg mit 2,50 Meter Breite; gegenüber Notweg mit 1 Meter Breite
  • Eine Berührungsschutzwand zum Schutz gegen Gefahren aus dem Eisenbahnbetrieb: 1,80 Meter Höhe

Bildergalerie

Downloads

Hier und in unserer Mediathek können Sie zahlreiche Materialien herunterladen:

Kontakt
Datenschutz
Captcha
Für neue Zeichenkombination auf die dargestellten Zeichen klicken.
Bitte tragen Sie die dargestellten Zeichen ein:

Kontakt

Mediathek

Infomail